AUTO

St. Antönien ist von Landquart in ca. 35 Fahrminuten erreichbar. Der Hauptstrasse folgen Richtung Davos bis nach Küblis. Der Strasse folgen und dann links abbiegen und dem Wegweiser Richtung St. Antönien folgen.

ÖFFENTLICHER VERKEHR

Von Landquart fährt die Rhätische Bahn regelmässig nach Küblis und ab dort mit dem Postauto bis St. Antönien Rüti. Dem Weg Richtung Partnun folgen. Ab Parkplatz 6 ist der Kunstpfad mit den Wegweisern kunstluft signalisiert.

St. Antönien bietet unzählige Wandertouren für verschiedene Ansprüche. Der Kunstpfad folgt der «einfachen Wanderung zum Partnunsee». Ab Parkplatz Nr. 6 ist er mit den Wegweisern von Kunstluft ergänzend signalisiert und führt Kunstinteressierte an die Arbeitsplätze der Kunstschaffenden.

Hier die Orte:

  • Lisa Grosskopf: Kunstpfad ab erstem Wegweiser «Kunstluft»
  • Georg Janthur: Wiese bei Heinzenkapelle
  • Karl Chilcott: Rutschgebiet «im Hüsli»
  • Anne Mangeot: Partnunstafel
  • PRÄKUSCHA: Stallkammer Engel und Steinkegel oberhalb Berghaus Alpenrösli
  • Andrea Böning: Umgebung Berghaus Alpenrösli
  • Irène Anton: Partnunsee

 In St. Antönien sind alle Parkplätze gebührenpflichtig. CHF 6.00 pro Tag. Genauere Informationen zur Wanderroute finden Sie hier.

St. Antönien

Hotel Rhätia
+41 81 332 13 61
info@hotel-rhaetia.ch
www.hotel-rhaetia.ch

Partnun

Berghaus Sulzfluh
+41 81 332 12 13
info@sulzfluh.ch
www.sulzfluh.ch

Berghaus Alpenrösli
+41 81 332 12 18
info@berghaus-alpenroesli.ch
www.sulzfluh.ch/alpenroesli/